Allgemeine Trainingsempfehlungen

 

Hören Sie bei jeder Art der sportlichen Betätigung auf Ihren Körper. Sie selbst entscheiden, in welcher Weise Sie sich belasten wollen. Wir versuchen in den Gruppenstunden optimale Kontrolle und Korrektur anzubieten, Ihre eigene Körperwahrnehmung weiterzuentwickeln.

 

Die letzte Instanz sind immer "Sie" selbst.

 

Wir Trainer möchten "Sie" motivieren, können aber im Rahmen einer Gruppenstunde nicht zu 100% auf die Bedürfnisse jeder einzelnen Kundin eingehen. "Sie" sollten in jeder Kursstunde mitentscheiden, welche Übungen Sie intensiver machen oder nach Ihren individuellen Empfindungen (Möglichkeiten und Tagesform) vielleicht sogar weglassen.

Treten Sie am Anfang kürzer! Wir zeigen Ihnen wie "Sie" ihr Training in den Gruppenstunden intensivieren können oder vereinfachen! :-)

 

Wir trainieren immer nach dem Prinzip vom Einfachen zum Schweren hin. Bleiben "Sie" in der Ausführung der Übung, die "Sie" gut und präzise durchführen können. Lassen "Sie" ein Gerät weg, wenn "Sie" das Gefühl der Überforderung haben. Wählen "Sie" evtl. ein leichteres Theraband oder machen "Sie" mal kurz eine Pause und weniger Wiederholungen.

 

Akzeptieren Sie, dass andere Teilnehmer vielleicht schon mehrere Jahre an den Programmen teilnehmen und deswegen einfach auf einem höheren Niveau trainieren können. Arbeiten Sie kontinuierlich an sich selbst und geben Sie Ihrem Körper die notwendige Zeit zur Entwicklung.

 

Falls "Sie" das Gefühl haben, daß "Sie" eine individuellere Trainingsanleitung brauchen, empfehlen wir eine Personalstunde. Fitness ist eine Lebensaufgabe!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Sanfte Frauenfitness - Ulrike Vollmer

Anrufen

E-Mail

Anfahrt